Auto flog nach Unfall über Bach, Lenkerin verletzt

Das Auto wurde beim Unfall ordentlich ramponiert.
Das Auto wurde beim Unfall ordentlich ramponiert.Bild: FF Engelhartstetten
Zu einem spektakulären, aber auch folgenschweren Unfall kam es am Montag in Engelhartstetten (Bez. Gänserndorf) auf der Bernstein Straße.
Aus bislang ungeklärter Ursache verlor eine Lenkerin am Montag gegen 16:40 Uhr auf der Bernstein Straße (B49) Höhe Engelhartstetten die Kontrollle über ihr Auto. Sie kam von der Fahrbahn ab, raste durch ein Sonnenblumenfeld, hob bei einem Erdhügel zum Flug über einen Abzugsgraben ab und kam mit ihrem Auto neben einer Brücke zum Stillstand.

Die Fahrerin wurde, nach er Erstversorgung durch das Rote Kreuz, mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Christophorus-Notarzthubschrauber zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus geflogen.

Die Freiwillige Feuerwehr Engelhartstetten unterstützte bei der Patientenbetreuung, sicherte die Unfallstelle und sperrte die Straße ab. Nach der Bergung des Unfallfahrzeuges konnte nach ungefähr zwei Stunden die Straße wieder freigegeben werden.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
GänserndorfNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren