Auto gegen Baum: Mutter und Kind schwer verletzt

Bild: Feuerwehr Wullersdorf
Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstag in Wullersdorf (Hollabrunn): Eine Lenkerin krachte gegen einen Baum - sie wurde lebensgefährlich verletzt, ein Kleinkind schwer verletzt.
Unfall-Drama zwischen Wullersdorf und Grund (Bezirk Hollabrunn) am frühen Donnerstagabend: Eine Frau (30) krachte mit ihrem Wagen seitlich gegen einen Baum. Sie und ihr ebenfalls im Auto sitzender, rund zwei Jahre alter Sohn wurden dabei schwer verletzt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum umgeknickt und der Wurzelstock ausgerissen, heißt es seitens der Feuerwehr.

Rettung, Feuerwehr und Polizei sowie zwei Notarzthubschrauber waren schnell am Unfallort. Die Mutter sowie auch das rund zwei Jahre alte Kind wurden massiv im Wrack eingeklemmt, mussten von den Florianis befreit werden.

Die Frau wurde mit dem ÖAMTC-Rettunshubschrauber Christophorus 2 ins Meidlinger Unfallkrankenhaus geflogen, das Kleinkind mit dem Christophorus 9 ins Wiener Donauspital. Laut ersten Infos sind die Verletzungen der Mutter sehr schwer, ihr Zustand ist kritisch. Das Kind wurde schwer verletzt, soll aber nicht in Lebensgefahr sein.

CommentCreated with Sketch.25 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (Lie)

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
WullersdorfNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren