Auto geht in Flammen auf, Lenker rettet seinen TV

Für seinen geliebten Fernseher riskierte ein deutscher Autofahrer sogar sein Leben. Als sein Pkw auf einer Autobahn plötzlich Feuer fing, brachte er sich und seinen TV in Sicherheit.
Sein Fahrzeug konnte ein deutscher Autofahrer zwar nicht mehr vor den Flammen retten, aber immerhin noch seinen geliebten Flachbildschirm!

Der Mann war am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr gerade auf der A7 bei Kalbach (Fulda) unterwegs, als sein Wagen plötzlich aus bisher ungeklärter Ursache zu brennen begann.

Der Fahrer reagierte daraufhin sofort und sprang aus dem brennenden Auto. Doch der Mann dachte nicht nur an sich, sondern rettete auch noch seinen Fernseher aus dem Pkw.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Pkw brannte komplett aus

Die örtliche Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot und insgesamt 44 Einsatzkräften zum Unfallort aus. Als die Silberhelme eintrafen, brannte der Wagen bereits lichterloh.

Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich erfolgreich löschen, das Auto brannte aber völlig aus und erlitt Totalschaden. Der Fahrer wurde nicht verletzt, sein Fernseher ist auch wohlauf.

Die Autobahn musste aufgrund des Einsatzes in Richtung Kassel bis auf eine Fahrbahn gesperrt werden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
DeutschlandNewsWeltUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen