Auto geriet mitten in der Nacht in Vollbrand

In der Nacht auf Dienstag kam zu einem einem Fahrzeugbrand in Wien-Margareten: Ein VW Golf fing plötzlich an zu brennen.
Leserreporter Anand hörte in der Gassergasser kurz nach 00.00 Uhr einen lauten Knall. Als er aus seinem Fenster blickte, um zu sehen was passiert war, sah er ein brennendes Auto. Wenige Momente später stand der VW Golf in Vollbrand.

Die Wiener Berufsfeuerwehr rückte mit einem Löschfahrzeug an. Unter Atemschutz haben die Florianis den Brand schnell unter Kontrolle bekommen und so ein Übergreifen der Flammen auf daneben parkende Autos verhindert.

Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Der Fahrzeughalter selbst fand sich ebenfalls am Einsatzort ein - er kümmerte sich um die Entfernung seines verkohlten Golfes. (mz)

Die besten Bilder, die heißesten Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
MargaretenLeser-ReporterCommunityFeuerwehrBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen