Auto in zwei Teile gerissen: Vier Verletzte im Spital

Heftiger Verkehrsunfall auf der B4 im Bezirk Horn am Dienstagvormittag: Zwei Fahrzeuge kollidierten, ein Auto wurde in zwei Teile gerissen – 4 Verletzte laut Erstinfos.

Alarm für Rettung, Feuerwehr und Polizei am Dienstag bei Mörtersdorf im Bezirk Horn: Auf der B4 waren ein Kleinbus und ein Pkw kollidiert – das Auto wurde regelrecht in zwei Teile gerissen.

Laut ersten Informationen gab es vier Verletzte zu beklagen – drei Leichtverletzte und ein Schwerverletzter.

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Polizei, Rettung und Feuerwehr standen bzw. stehen noch im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Geri HornerGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzungRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen