Auto krachte in Naschmarkt-Lokal

Bei einer Pkw-Kollision am Wiener Naschmarkt wurde Donnerstagfrüh eine 31-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt.

Ein Auto krachte gegen das erste Naschmarktlokal "Der Mann":

Gegen 5.25 Uhr früh kam es zu einem Zusammenstoß von zwei PKW an der Kreuzung Linke Wienzeile/Getreidemarkt. Der PKW der 31-jährigen Frau krachte in ein Lokal am Naschmarkt in Mariahilf. Die Dame wurde dabei schwer verletzt.

Laut Wiener Berufsfeuerwehr wurde das Auto der Betroffenen, derart abgelenkt, dass es von der Wienzeile über den Naschmarkt geschlittert ist und schließlich gegen den Bäcker "Der Mann" prallte.

Die 31-Jährige wurde bei dem Unfall aufgrund der Verformung der Karosserie in ihrem Auto eingeschlossen. Die Feuerwehr öffnete das Fahrzeug mit einem hydraulischen Rettungsgerät, einem sogenannten Rettungsbrett, und hob die Frau heraus. Diese Rettungsaktion dauerte laut Feuerwehrsprecher Christian Feiler rund zwanzig Minuten, der gesamte Einsatz dauerte eine Stunde. Die Berufsfeuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräfte vor Ort. (no)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWiener WohnenVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen