Auto landete auf der Südosttangente am Dach

Auf der A23 bei Stadlau ist am Dienstag Nachmittag ein spektakulärer Unfall passiert: Ein Fahrzeug schwer beschädigt, aber keine Berichte über Verletzte.
Ein Auto ist um etwa 15 Uhr auf der Südosttangente in Wien-Donaustadt verunfallt. Das Fahrzeug war gerade in nördlicher Richtung unterwegs, als der Lenker auf Höhe Stadlau aus ungeklärter Ursache die Kontrolle verlor. Der Pkw landete auf dem Dach und wurde schwer beschädigt.

Eine Spur musste in Folge gesperrt werden, die Polizei ermittelt den Unfallhergang. Die Wiener Berufsfeuerwehr barg das Fahrzeug. Es gibt keine Berichte über Verletzte. (red)



Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
DonaustadtLeser-ReporterCommunityVerkehrsunfallBerufsfeuerwehr Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen