Auto landete in Bachbett - Lenker unverletzt

Bild: Einsatzdoku.at
In Hadersdorf am Kamp stürzte am Montag ein Pkw in einen Bach. Der Lenker blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Auto befreien.

Der Lenker eines Skoda Fabia kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte in den dort fließenden Mühlbach. Der Wagen füllte sich daraufhin schnell mit Wasser.

Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt und konnte sich selbst aus der misslichen Lage befreien. Das Fahrzeug wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Krems geborgen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen