Auto mit goldenem Teelöffel geknackt

Der Geländewagen wurde mit einem goldenen Teelöffel geknackt.
Der Geländewagen wurde mit einem goldenen Teelöffel geknackt.iStock
In Meidling wurde mithilfe eines goldenen Teelöffels in ein Geländeauto eingebrochen. Der Verdächtige soll nach Wertsachen gesucht haben.

Ein Verdächtiger brach Sonntag in der Dunklergasse (Meidling) in einen geparkten Jeep Wrangler ein. Doch statt Vorschlaghammer oder Brecheisen bevorzugte der 39-Jährige die "feine Klinge". Laut Polizei gelangte der Mann mittels Schloss-Stich in das Auto. Dazu drehte er angeblich einen goldenen Teelöffel in das Autoschloss, zerstörte das Gewinde.

Der Mann wurde von einem Zeugen beobachtet, der sofort die Polizei holte. Als die Beamten kamen, saß der 39-Jährige im Jeep, er war angeblich auf der Suche nach Wertsachen. Neben ihm lag der verbogene Teelöffel. Der Verdächtige ließ sich widerstandslos festnehmen.

In der Deinhardsteingasse (Ottakring) brach ein Ukrainer (23) einen BMW auf – Haft.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AutoJeepBMWEinbruchPolizeiRaubOttakringMeidling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen