Auto prallte gegen Baum: Lenker (39) sofort tot

Tödlicher Unfall auf der Waldviertler Bundesstraße in der Nacht auf Sonntag: Ein 39-Jähriger prallte mit seinem Wagen seitlich gegen einen Baum, war sofort tot.

Tragödie auf der B2 in Braunsdorf (Gemeinde Sitzendorf an der Schmida; Bezirk Hollbrunn) in der Nacht auf Sonntag: Ein Lenker kam mit seinem Ford Escort von der Fahrbahn, prallte nach rund 80 Metern gegen einen Baum.

Nachkommende Lenker alarmierten sofort Rettung und Polizei. Notarzt und Sanitäter konnten nichts mehr für das Unfallopfer tun, der 39-Jährige starb vor Ort. Auch der Notarzthubschrauber Christophorus 2 aus Gneixendorf (Krems) stand im Einsatz, musste jedoch ohne Patient wieder abheben. Die Feuerwehr barg das Wrack, die Waldviertler Bundesstraße war rund zwei Stunden gesperrt.

Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich war der 39-Jährige nicht angegurtet gewesen. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sitzendorf an der SchmidaGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen