Auto-Rambo will zwischen zwei Pkw durch: Crash!

Weil auf einer zweispurigen Straße zwei Autos nebeneinander fuhren, wollte sich der BMW-Fahrer durchzwängen. Folge: Unfall mit einem Verletzten.
Überholen in Rambo-Manier!

Der Fahrer eines dunklen BMW zwängte sich auf der B138 in Thalheim bei Wels zwischen zwei leicht versetzt fahrenden Autos (vierspurige Fahrbahn) durch.

Dabei drängte er den Pkw eines 29-Jährigen aus Vorchdorf ab, streifte ihn leicht am rechten vorderen Kotflügel. Der Lenker geriet dadurch ins Schleudern, bremste stark ab.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein nachfolgender Fahrer (23) aus Wels konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen – prallte in den Wagen des 29-Jährigen. Der wurde verletzt, kam ins Klinikum Wels.

Vom Rambo-Fahrer fehlt übrigens jede Spur. Er überholte nicht nur rücksichtslos, sondern beging danach auch noch Fahrerflucht. Gefahndet wird nach einem dunklen (evtl. schwarzen) BMW mit vermutlich rumänischem Kennzeichen.

Wer Hinweise geben kann: 059 133/4187.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

Die Bilder des Tages:

(ab)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Thalheim bei WelsNewsOberösterreichAutosVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen