Auto rammt Laterne, landet nach Überschlag am Dach

Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es Sonntagabend in Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen): Ein Lenker verlor die Kontrolle über seinen Wagen, bog rechts von der Straße ab.

Heftiger Unfall am Sonntagabend in Gloggnitz im Bezirk Neunkirchen: Ein Pkw-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und rammte eine Straßenlaterne.

Durch die Wucht des Aufpralls hebelte es das Auto aus, der Pkw überschlug sich und landete zwischen einem Begrenzungszaun neben den Bahngleisen und der Leitplanke.

Die alarmierte Feuerwehr und die Mitarbeiter des Bauhofs machten sich umgehend auf den Weg, die Laterne wurde stromlos geschaltet, der Pkw wieder auf die Räder gestellt.

Verletzt wurde bei dem Crash niemand.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GloggnitzGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfallFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen