Auto "segelt" von der Autobahn auf ein Feld

Spektakulärer Unfall am Donnerstag auf der Westautobahn: Bei Eggendorf "sprang" ein Wagen über eine Unterführung, landete in einem angrenzenden Feld.
Diese Szenen hätten auch aus einem Actionfilm stammen können. Donnerstagnachmittag "segelte" plötzlich ein Audi Kombi auf der Westautobahn A1 bei Eggendorf/Traunkreis (Bez. Linz-Land) über eine Unterführung, landete auf einem angrenzenden Feld.

Wagen mehrmals überschlagen



Anschließend überschlug sich der Wagen noch mehrmals, blieb seitlich liegen. Der Lenker sowie sein Beifahrer hatten kurz zuvor in Fahrtrichtung Wien die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, streiften eine Leitschiene. Danach hob das Auto regelrecht ab.

CommentCreated with Sketch.4 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die beiden Insassen wurden in dem völlig demolierten Wagen zum Glück nicht eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt ging es für die beiden ins Linzer UKH sowie ins Keplerklinikum.

Der Verkehr auf der Autobahn war durch den Unfall nicht betroffen. Die Straße darunter war während des Einsatzes rund eine Stunde gesperrt.



(mip)

Nav-AccountCreated with Sketch. mip TimeCreated with Sketch.| Akt:
Eggendorf im TraunkreisNewsOberösterreichVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren