Auto übersah Bim in Simmering

Bild: Leserreporter Lukas Göschl
Der Klassiker, was Unfälle mit öffentlichen Verkehrsmitteln betrifft, passierte Donnerstagfrüh auf der Simmeringer Hauptstraße Höhe Rautenstrauchgasse. Ein Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und touchierte mit einer Straßenbahngarnitur der Linie 71.
Der Klassiker, was Unfälle mit öffentlichen Verkehrsmitteln betrifft, passierte Donnerstagfrüh auf der Simmeringer Hauptstraße Höhe Rautenstrauchgasse. Ein Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und touchierte eine Straßenbahngarnitur der Linie 71.

Der 71er war gerade kurz vor der Haltestelle Zippererstraße in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs, als das Auto von rechts kommend die Fahrt jäh unterbrach. Die Gleise in die Gegenrichtung waren damit auch blockiert.

Nach Auskunft der Wiener Linien passierte der Unfall um 9.40 Uhr und schon zehn Minuten später sei die Strecke wieder frei gewesen. Denn es mussten nur die jeweiligen Daten der Beteiligten aufgenommen werden.

Sowohl das Auto, als auch die Straßenbahn konnten ihre Fahrt fortsetzen...
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen