Auto überschlug sich und blieb am Dach liegen

Schwerer Unfall Mittwochfrüh auf der L121 bei Mauerbach (Bezirk St. Pölten-Land): Ein Pkw-Lenker schlitterte von der Straße, der Wagen hob ab und landete mehrere Meter weiter im Wald.

Am Mittwoch wurden die Einsatzkräfte gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L121 alarmiert.

Ein Pkw-Lenker (aus Tulln kommend) hatte bei Mauerbach aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über das Auto verloren, schlitterte über die Böschung. Der Pkw flog laut Feuerwehr dann mehrere Meter in ein Waldstück und kam am Dach zum Liegen.

Der Lenker konnte sich selbst noch aus dem Pkw befreien und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Durch die Feuerwehr Mauerbach wurde die Unfallstelle gemeinsam mit der Polizei abgesichert, das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde geborgen und anschließend sicher abgestellt. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen