Auto versank in Teich: Zeuge rettet Pensionisten

Spektakuläre Szenen gestern Abend in Ottenschlag: Ein Pkw stürzte in einen Teich, der Lenker konnte sich gerade noch aus dem Wagen befreien.

Aus bisher unbekannter Ursache ist gestern Abend ein Pkw-Lenker in Ottenschlag (Zwettl) mit seinem Fahrzeug in einen Teich gestürzt. Der Pensionist konnte sich im letzten Augenblick durch ein Seitenfenster ins Freie retten.

Ein zufällig vorbeifahrender Mann hatte das Drama beobachtet und sprang in den Teich, um dem Unglückslenker zu helfen. Dieser konnte den völlig durchnässten und unterkühlten Pensionisten sicher ans rettende Ufer bringen. In der Zwischenzeit war der Pkw bereits völlig im Teich versunken.

Der Feuerwehr Ottenschlag und acht Einsatztauchern des NÖ Landesfeuerwehrverbandes gelang es wenig später, den Wagen aus dem Teich zu bergen. Der Lenker des versunkenen Wagens blieb fast unverletzt, erlitt aber einen schweren Schock. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen