Auto von Frau (30) wird von Stahlträgern durchbohrt

Das Auto der Frau wurde von den Stahlträgern durchbohrt.
Das Auto der Frau wurde von den Stahlträgern durchbohrt.FF Palting
Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers! In Palting bohrten sich Stahlträger von einem vor ihr fahrenden Pkw in das Auto einer Frau.

Szenen wie aus einem Horrorfilm erlebte eine Frau (30) in Palting (Bez. Braunau). Sie war am MIttwochvormitag auf der Mattseer Landesstraße unterwegs. In Palting fuhr sie hinter einem Lkw, der Stahlträger geladen hatten. Die schweren Teile ragten rund 2,5 Meter aus dem Anhänger und waren mittels gelben Drehlichts und Langguttafel gekennzeichnet.

Lkw musste bremsen

Dann das Unglück:  Als der 60-jährige Lkw-Fahrer wegen Fußgängern, die den Schutzweg überqueren wollten, anhielt, fuhr die Frau gegen den Anhänger und die vorstehenden Stahlträger, die sich in die Windschutzscheibe des PKW und in Kopfhöhe bis tief in den Innenraum das Fahrzeuges bohrten.

Die 30-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung Mattsee ins UKH Salzburg eingeliefert. Der 60-Jährige blieb unverletzt. Am PKW entstand Totalschaden, am Anhänger nur geringer Sachschaden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. gs TimeCreated with Sketch.| Akt:
PaltingOberösterreichVerkehrsunfallRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen