Auto von Güterzug erfasst, Lenker überlebte

Schwerer Verkehrsunfall in Pulgarn (Gemeinde Steyregg, Bez. Urfahr-Umgebung). Ein Pkw-Lenker (65) wurde von einem Güterzug erfasst.

Gegen 11.30 Uhr wurde am Bahnübergang in Pulgarn (Gemeinde Steyregg, Bezirk Urfahr-Umgebung) ein Fahrzeug von einem Güterzug erfasst.

Der 65-jährige Lenker musste beim Überqueren des Bahnüberganges hinter einem LKW anhalten, als sich genau zu diesem Zeitpunkt die Schranken schlossen.

Er konnte somit den Bahnübergang nicht mehr verlassen und wurde von einem Güterzug erfasst. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht auf die Seite geschleudert und blieb schwer beschädigt in einem Graben neben den Gleisen stehen.

Der Lenker konnte, nachdem die Feuerwehr die Fahrzeugtür mittels hydraulischem Rettungsgerät entfernt hatte, selbständig aussteigen. Er wurde nach Kontrolle durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in ein Linzer Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren Steyregg und Luftenberg, das Rote Kreuz, die Polizei sowie ein Notarzt standen im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cru Time| Akt:
VerkehrsunfallZugAutoSteyreggOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen