Autobahn-Crash wegen Biertisch-Garnitur

Auf der Welser Autobahn hatte ein Fahrzeug eine Biertisch-Garnitur verloren. Folge: Stau, Verkehrschaos und ein Auffahrunfall.
Auf der Welser Autobahn hatte ein Fahrzeug eine Biertisch-Garnitur verloren. Folge: Stau, Verkehrschaos und ein Auffahrunfall.Bild: Matthias Lauber
Na, Prost! Bei Wels kam es am Montag zu einem kuriosen Autobahn-Unfall – schuld war eine Biertisch-Garnitur.

Nichts ging mehr! Stau und Verkehrschaos Montagnachmittag auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk (Bez. Wels-Land). Und das ausgerechnet im Feierabend-Verkehr.

Was war passiert? Ein Fahrzeug hatte nahe der Autobahnabfahrt Marchtrenk-Ost eine Biertisch-Garnitur verloren – und brachte damit die anderen Autofahrer zum Schäumen.

Vier Kilometer Rückstau bildeten sich. Und schließlich passierte deswegen auch noch ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos. Zwei Feuerwehren waren im Einsatz sowie der Streckendienst der Asfinag.

Zum Glück blieb es allerdings beim Blechschaden (und beim Ärger der Autofahrer, die heim wollten). Die herabfallende Biertisch-Garnitur führte zumindest zu keinem folgenschweren Unfall. Wer sie verloren hat, wird noch ermittelt.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MarchtrenkGood NewsOberösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen