Autobrand lähmte Verkehr in der Stadlau

Um etwa 7 Uhr ging in der Stadlau ein Pkw in Flammen auf.
Um etwa 7 Uhr ging in der Stadlau ein Pkw in Flammen auf.Bild: Leserreporter
Geduldsprobe im Berufsverkehr: Am Montag blockierte ein brennendes Auto eine viel befahrene Kreuzung.
Wer am Montagmorgen von Wien-Donaustadt in Richtung Zentrum unterwegs war, tat gut daran, den Knotenpunkt an der Kreuzung Erzherzog-Karl-Straße und Stadlauer Straße zu meiden: Dort ging um etwa 7 Uhr ein Pkw aus noch ungeklärter Ursache in Flammen auf.

Die Feuerwehr rückte binnen Minuten mit einem Löschgruppenfahrzeug an und bekämpfte den Brand. Es entstand ein Rückstau, Fahrzeuge kamen im betroffenen Bereich nur äußerst langsam voran.

Obwohl die Löscharbeiten rasch abgeschlossen wurden, floss der Verkehr in der Stadlau bis in den Vormittag hinein zäh.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunityBrandBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren