Unfall in Münster

Autofahrer (30) donnert auf Inntalautobahn in Lkw

Ein Lkw-Lenker musste aufgrund eines Staus auf der A12 Inntalautobahn anhalten. Ein junger Autofahrer bemerkte den Stopp zu spät und es krachte.

André Wilding
Autofahrer (30) donnert auf Inntalautobahn in Lkw
Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.
ZOOM.TIROL

Am 17. April gegen 09.30 Uhr ereignete sich auf der A12 Inntalautobahn in Fahrtrichtung Kufstein auf Höhe Münster ein Verkehrsunfall. Aufgrund einer Stau-Bildung blieb ein 42-jähriger Österreicher mit seinem Lkw-Zug stehen.

Ein 30-jähriger Pkw-Lenker aus Österreich prallte in das Heck des Kraftwagenzuges. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug ein paar Meter zurückgeschleudert. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Fahrstreifen gesperrt

Anschließend setzten Unbeteiligte die Rettungskette in Gang. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch die Rettung wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht.

Ein Fahrstreifen war für circa 40 Minuten gesperrt. Im Einsatz standen zwei Streifen der Autobahnpolizei Wiesing, der Notarzt und die Rettung.

1/87
Gehe zur Galerie
    <strong>25.06.2024: 2 Minuten für Klima-Kleber, dann flog Band vom DIF.</strong>&nbsp;Am Samstag gab die Band Itchy der "Letzten Generation" zwei Minuten auf ihrer Bühne. Der Preis dafür war hoch, <a data-li-document-ref="120044235" href="https://www.heute.at/s/2-minuten-fuer-klima-kleber-dann-flog-band-vom-dif-120044235">die Gruppe wurde hinausgeschmissen &gt;&gt;&gt;</a>
    25.06.2024: 2 Minuten für Klima-Kleber, dann flog Band vom DIF. Am Samstag gab die Band Itchy der "Letzten Generation" zwei Minuten auf ihrer Bühne. Der Preis dafür war hoch, die Gruppe wurde hinausgeschmissen >>>
    Letzte Generation Österreich / zVg

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 30-jähriger österreichischer Autofahrer prallte gegen einen stehenden Lkw-Zug auf der A12 Inntalautobahn, wodurch der Fahrstreifen für etwa 40 Minuten gesperrt wurde
    • Der Autofahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Bezirkskrankenhaus Schwaz gebracht
    wil
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen