Autofahrer flüchten rückwärts vor Mega-Stau

Autofahrer tun Vieles, um einem Stau zu entkommen. Auf der Donaukanalstraße (B 227) wandten sie am Sonntag durchaus kuriose Methoden an.
Wie entkommt man dem Stau auf einer Schnellstraße? Nur, indem man rechtzeitig abfährt, lautet die korrekte Antwort. Ist das nicht möglich, muss man sich wohl oder übel damit abfinden.

Oder auch nicht: Viele Autofahrer in Wien-Döbling griffen am Sonntag Mittag zu etwas unorthodoxeren Methoden. Sie fuhren auf einer Rampe, auf die man normalerweise auf die Donaukanalstraße auffahren kann, für eine über 100 Meter lange Rückwärtsfahrt.

Sehen Sie die Aktion oben im Video!

B 227 - Donaukanalstraße
Die B 227 (Donaukanalstraße) verläuft in Wien von der Nordbrücke bis zum Knoten Prater. Die Schnellstraße führt dabei unter anderem an der Heiligenstädter Lände vorbei, wo das seltsame Schauspiel am Sonntag Mittag zu beobachten war.
Das nicht ungefährliche Schauspiel endete damit, dass sie über die Heiligenstädter Lände ausweichen und so dem Stau vermeintlich entkommen konnten.

CommentCreated with Sketch.18 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Ist das erlaubt?

Zu Hinterfragen bleibt, ob diese Aktion überhaupt erlaubt ist. Die Straßenverkehrsordnung verbietet das Rückwärtsfahren in einer Einbahnstraße, nur das Einparken in eine Parklücke ist erlaubt.

Marathon als Stau-Horror

Grund für den stockenden Verkehr sind die zahlreichen Straßensperren, die den reibungslosen Ablauf des Vienna City Marathon gewährleisten. Die Sperre soll mindestens bis zum Nachmittag dauern.

Auf den Ausweichrouten in der ganzen Stadt kam es zu Verzögerungen. Autofahrer mussten sich unter anderem an folgenden Staupunkten gedulden:

* Äußerer Gürtel, zw. Südtiroler Platz u. Ghegastraße

* Felberstraße, stadtauswärts, zw. Äüßeren Gürtel u. Johnstraße

* Innerer Gürtel zw. Währinger u. Nußdorfer Straße

* Innerer Gürtel zw. Fluschützstraße u. Linke Wienzeile

* Schweglerstraße,stadtauswärts, zw. Hütteldorfer Straße u. Felberstraße

* Schönbrunner Straße, zw. Ruckergasse u. Längenfeldgasse

* Maxingstraße, stadteinwärts, zw. Montecucoliplatz u. Hietzinger Hauptstraße (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DöblingNewsWienVerkehrsbehinderung/Stau

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema