Autofahrer flüchtet nach Crash mit Biker

Bild: picturedesk.com

Am Sonntagabend ereignete sich in Wien ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Der PKW-Lenker beging Fahrerflucht und meldete sich erst später bei der Polizei.

Am Sonntag kam es in Wien auf der Prager Straße im 21. Bezirk gegen 20 Uhr zu einem Unfall. Laut Erhebungen der Polizei kam ein Motorradfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem hinter ihm fahrenden PKW zu Sturz und wurde dabei verletzt.

Der Autolenker verließ ohne stehen zu bleiben die Unfallstelle. Die Kennzeichentafel blieb durch den Zusammenstoß zurück. Der 47-jährige Motorradfahrer wurde von der Berufsrettung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Gegen 21.45 Uhr erstattete der 65-jährige Autofahrer Selbstanzeige in einer Polizeiinspektion.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen