Autofahrer-Streit: Franzose (73) griff zu Baseballschläger

Bild: Fotolia.com
Ein französischer Wohnmobillenker rastete am Donnerstag auf einem Parkplatz in Reutte aus, weil ihm ein tschechischer Pkw-Lenker angeblich den Weg versperrte. Er schlug mit einem Baseballschläger auf den anderen Fahrer ein.
Gegen 14.40 Uhr gerieten sich die beiden Männer in die Haare. Der 73-jährige warf dem 36-jährigen Lenker aus Tschechien vor, ihm die Ausfahrt zu versperren. Der ältere Mann holte einen Baseballschläger aus dem Fahrzeug und schlug auf den Tschechen ein. Danach flüchtete er in seinem Wohnmobil.

Der Pkw-Lenker erlitt Verletzungen am Kopf, am rechten Oberarm und an der rechten Hand. Die Fahndung nach dem Franzosen verlief ohne Erfolg.


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen