Autofahrerin (29) kracht in Aufpralldämpfer und stirbt

Die Autofahrerin prallte gegen einen Aufpralldämpfer.
Die Autofahrerin prallte gegen einen Aufpralldämpfer.picturedesk.com (Symbolbild)
Eine 29-jährige Kärntnerin ist kurz vor Mitternacht auf der Südautobahn (A2) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Eine 29-jährige Frau aus Klagenfurt fuhr gegen 23.55 Uhr mit ihrem Auto auf der A2 in Fahrtrichtung Italien. Auf Höhe der Ausfahrt Pörtschach Ost prallte die 29-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw frontal gegen den dortigen Aufpralldämpfer im Bereich der zwischen erster Fahrspur und Abfahrtsstreifen.

Nachfahrende Pkw-Lenkerin alarmierte Einsatzkräfte

Durch die Kollision wurde die Klagenfurterin im Fahrzeug eingeklemmt und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Eine nachfahrende Pkw-Lenkerin bemerkte den verunfallten Pkw und verständigte umgehend die Einsatzkräfte.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Pörtschach am Wörthersee und Pritschitz sowie das Rote Kreuz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichKärntenVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen