Einsatz in Musau

Autofahrerin nach Frontal-Crash in Wrack gefangen

Schwerer Unfall am Sonntag in Tirol! Auf der Fernpassstraße im Gemeindegebiet von Musau waren zwei Fahrzeuge bei einem Überholmanöver kollidiert.

André Wilding
Autofahrerin nach Frontal-Crash in Wrack gefangen
Die Einsatzkräfte waren rasch vor Ort.
Facebook / BFV Reutte

Ein 51-jähriger Deutscher lenkte am Sonntag gegen 16.40 Uhr seinen Pkw auf der Fernpassstraße im Gemeindegebiet von Musau in Fahrtrichtung Füssen. Eine 85-jährige Österreicherin fuhr mit ihrem Auto in entgegengesetzter Richtung.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand und den Angaben von Zeugen dürften beide Lenker zum Überholen angesetzt haben, wobei es zu einem Frontalzusammenstoß kam. Das Fahrzeug des Deutschen kam im Straßengraben zum Stillstand.

In Fahrzeug eingeklemmt

Der Pkw der Österreicherin blieb abseits der Straße liegen. Die Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Pkw mit Wohnanhänger wurde bei dem Zusammenstoß ebenfalls touchiert und in den Straßengraben abgedrängt.

Ein weiterer Pkw wurde beim Unfall durch weggeschleuderte Fahrzeugteile beschädigt. Die Österreicherin erlitt bei dem Zusammenstoß Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Kempten geflogen.

Straße gesperrt

Die Rettung lieferte den Deutschen nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Füssen ein. Eine Mitfahrerin im Wohnwagengespann wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus Reutte gebracht.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die Fernpassstraße musste für drei Stunden komplett gesperrt werden. Im Einsatz standen die zwei Rettungshubschrauber, die Rettung, die Feuerwehren Reutte, Vils und Musau sowie die Polizei.

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei.</strong> In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. <a data-li-document-ref="120048847" href="https://www.heute.at/s/hat-keiner-gecheckt-fendrich-verraet-grosse-schummelei-120048847">Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis &gt;&gt;&gt;</a>
    21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei. In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis >>>
    ORF, Picturedesk

    Auf den Punkt gebracht

    • Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Fernpassstraße wurden ein 51-jähriger Deutscher und eine 85-jährige Österreicherin verletzt, als sie zum Überholen ansetzten
    • Die Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen
    • Die Straße musste für drei Stunden gesperrt werden, während Rettungsdienste und Feuerwehren im Einsatz waren
    wil
    Akt.