Autolenker lässt Unfallopfer liegen: Polizei hat Spur

Der Lenker flüchtete nach dem Unfall in der Wiegelestraße,
Der Lenker flüchtete nach dem Unfall in der Wiegelestraße,Google Maps
Am Samstagabend wurde eine Fußgängerin in Wien-Liesing von einem Auto erfasst und verletzt. Der Lenker flüchtete, doch die Polizei hat eine Spur.

Am Samstag um 21.30 Uhr kam es in der Wiegelestraße in Wien-Liesing zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Autolenker, wobei die Fußgängerin laut eigenen Angaben von dem Fahrzeug frontal erfasst und zu Boden gestoßen worden sei, als sie die Fahrbahn überquert habe.

Autolenker fuhr einfach weiter

Der Autolenker habe allerdings nach dem Unfall ohne Hilfe zu leisten oder an der Klärung des Sachverhalts mitzuwirken seine Fahrt fortgesetzt und die Unfallörtlichkeit verlassen.

Fußgängerin wurde verletzt

Die Fußgängerin wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und von der Berufsrettung Wien nach erfolgter Erstversorgung in ein Spital gebracht. Nach dem Pkw-Lenker wird nun gefahndet, offenbar vielversprechend: "Ermittlungsansätze sind vorhanden", heißt es von der Polizei.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
UnfallFahrerfluchtFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen