Autoräuber mit Störsender bei SCS geschnappt

Bild: Fotolia

Bei einer zivilen Polizeikontrolle auf dem SCS-Parkplatz in Vösendorf (Bezirk Mödling) sind zwei kroatische Staatsbürger (46 und 43) festgenommen worden. "Die beiden sind mit ihrem Fahrzeug durch ihr langsames Fahren aufgefallen", teilte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Mittwoch mit. Die Beamten stellten danach im Auto der Verdächtigen einen elektronischen Garagentoröffner sicher.

Bei einer zivilen Polizeikontrolle auf dem SCS-Parkplatz in Vösendorf (Bezirk Mödling) sind zwei kroatische Staatsbürger (46 und 43) festgenommen worden. "Die beiden sind mit ihrem Fahrzeug durch ihr langsames Fahren aufgefallen", teilte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Mittwoch mit. Die Beamten stellten danach im Auto der Verdächtigen einen elektronischen Garagentoröffner sicher.

Bei der Kontrolle des Geräts blockierte dieses zumindest die Fernbedienungen von Fahrzeugen der Marke Mercedes, welche beim Zusperren von Autos verwendet werden. Im Nahbereich des Parkplatzes wurden die Polizisten auch fündig und konnten in drei Fällen Störungen der Sperrmechanismen von Pkw nachweisen.

Wiederholungstäter

Weitere Erhebungen ergaben, dass der 43-jährige Beifahrer am 26. Februar einen Diebstahl aus einem Auto mit einem Störsender verübt haben soll. Aus dem Fahrzeug wurden damals 24.000 Euro Bargeld entwendet.

Die Beschuldigten waren laut Baumschlager nicht geständig. Sie wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen