Autorin verlost Wiener Luxus-Callboy an einsame Frauen

Beziehungsexpertin und Autorin Elke Morri lässt mit einer besonderen Aktion aufhorchen. Sie will Frauen mit "Corona-Nachholbedarf" einen Wiener Luxus-Callboy spendieren.

Dank der Coronavirus-Pandemie ist auch das Liebesleben vieler Österreicher derzeit auf Sparflamme. Singles fühlten die Einsamkeit besonders stark und die Dating-Welt wurde vor neue Herausforderungen gestellt. Bis vor wenigen Tagen waren die Restaurants noch zu und Küssen ist auf der Straße sowieso nicht erlaubt.

"Die Corona-Isolation war für viele Frauen eine Herausforderung. Singles konnten nicht auf Dates gehen und verheiratete Frauen trieb der Ehemann nicht nur einmal an den Rand der Verzweiflung", beschreibt Beziehungsexpertin Elke Morri die aktuelle Situation. Die Autorin ("Das Kleopatra-Prinzip – Für immer glücklich verheiratet") lässt deshalb mit einer Aktion aufhorchen, die vor allem in ihren Wiener Leserinnen wieder das Feuer entfachen soll.

"Ganz neue Erfahrungen machen"

"Ich möchte diesen Frauen etwas Gutes tun und verlose den 25-jährigen Luxus-Callboy Aurelius. Er ist jung, attraktiv und ein seriöser Gentleman, der angefangen von sinnlichen Gesprächen bis hin zum romantischen Dinner für alles zu haben ist", verkündete Morri am Montag vollmundig via Aussendung. Und "Hauptgewinn" Aurelius selbst verspricht: "Ich bin sehr einfühlsam, schenke der Frau Zuneigung und Zärtlichkeit. Bei mir kann man ganz neue Erfahrungen machen".

Alles was frau tun müsse, sei, Morri eine Mail zu schreiben und kurz zu erklären, warum man sich unbedingt mit dem Callboy treffen wolle. Bewerben kann man sich bis zum 22. Juni 2020.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveLiebeProstitutionCoronavirusFrauen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen