Autos bei Tierheim mitten am Tag aufgebrochen

Hier kam es zu den Einbrüchen.
Hier kam es zu den Einbrüchen.Bild: Tierheim Dechanthof
Obwohl vor dem Tierheim Dechanthof in Mistelbach permanent Besucherverkehr herrscht, wurden am helllichten Samstag zwei Autos leergeräumt.
Auf der Zufahrtsstraße zum Tierheim Dechanthof in Mistelbach wurden am Samstag am Nachmittag zwei VW Golf aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen dabei einfach die Scheiben ein und räumten die Autos leer, erbeuteten dabei etwa eine Handtasche.

Beim Tierheim kann man die Diebstähle kaum fassen. "Unglaublich wie dreist diese Verbrecher sind. An so einem Tag ist bei uns mächtig Frequenz – etwa 30 bis 40 Lenker fahren mit ihren Autos zu und ab. Dazu kommen viele Fußgänger, die dort unterwegs sind", so Dechanthof-Präsident Otto Vogl-Proschinger.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Dennoch dürften die Diebe unerkannt davongekommen sein. Die Autoeinbrüche wurde bei der Polizei Mistelbach angezeigt, die hat die Ermittlungen aufgenommen, wie die Exekutive "Heute" bestätigt.

Das Tierheim Dechanthof prüft nun eine Videoüberwachung und ob Besucher ihre Pkw direkt im Areal abstellen können.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
MistelbachNewsNiederösterreichDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen