Autos fliegen hintereinander aus derselben Kurve

War es das Glatteis? Innerhalb weniger Minuten flogen zwei Lenker heute Früh im Salzkammergut an derselben Stelle aus einer Kurve. Die beiden Unfallopfer (22, 20 Jahre) mussten ins Spital.

Heute Früh gegen 6.55 Uhr. Auf der Weißenbacher Straße in Mitterweißenbach fährt eine 22-Jährige in ihrem roten Kleinwagen Richtung Unterach am Attersee. Es ist kalt, hat nur Temperaturen um den Gefrierpunkt. Dazu kommen ein paar Millimeter Neuschnee. Die Fahrbahn ist winterlich. 

Die junge Frau fährt in eine Linkskurve, plötzlich kommt sie ins Schleudern. Der Wagen schießt über eine Böschung, überschlägt sich, kommt am Waldrand zum liegen. Die Frau kann selbst aus dem Auto klettern.

Minuten später: An der selben Stelle fährt ein 20-Jähriger in seinem schwarzen Audi in die selbe Kurve. Auch er rutscht weg, rast über die selbe Böschung, der Wagen kracht Richtung Wald und bleibt ein paar Meter vom Wagen der 22-Jährigen stehen. Auch er kann selbst aussteigen, wird aber verletzt. 

Um kurz nach sieben Uhr sind die alarmierten Einsatzkräfte beim Unfallort, bergen die Fahrzeuge. Die beiden Unfalllenker müssen ins Spital. 

 ist auch auf Facebook

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen