Autos schoben wegen Stau am Pannenstreifen zurück

Manche Autofahrer schoben am Pannenstreifen rückwärts zur letzten Ausfahrt zurück, um dort abzufahren und den Stau somit zu umgehen.
In den Sommerferien kommt es immer wieder zu Staus auf den Autobahnen. So kam es auch am Samstag gegen 16.41 auf der A4 Richtung Budapest zu einem kompletten Stillstand.

Auf der Autobahn Höhe Schwechat waren einige Autofahrer so ungeduldig, dass sie sogar auf den Pannenstreifen rückwärts zur letzten Ausfahrt zurückschoben, um dort abzufahren. Das berichtete die "Heute"-Leserreporterin Dani, die sich ebenfalls am Samstag im Stau befand. (rhe)



CommentCreated with Sketch.6 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityAutobahnVerkehrsbehinderung/Stau