Zusammenstoß bei Kreuzung

Autoüberschlag nach wildem Crash – drei Verletzte

Ein Mann (44) fuhr mit seiner 16-jährigen Tochter im Auto. Als er in eine Kreuzung einbog, kollidierte er mit einem anderen Wagen.

Oberösterreich Heute
Autoüberschlag nach wildem Crash – drei Verletzte
In Großendorf krachten zwei Autos zusammen.
Fotokerschi.at

Die Beiden waren am Montag gegen 6.50 Uhr auf einem Güterweg in Großendorf in Ried im Traunkreis (Bez.Kirchdorf) unterwegs.

Der 44-jährige ukrainische Staatsbürger bog in eine Kreuzung links ein. Plötzlich krachte er gegen ein Auto einer 21-Jährigen. 

Zusammenprall im Kreuzungsbereich

    Ein Mann (44) war mit seiner Tochter (16) am Montag gegen 6.50 Uhr auf einem Güterweg in Großendorf in Ried im Traunkreis (Bez.Kirchdorf) unterwegs.
    Ein Mann (44) war mit seiner Tochter (16) am Montag gegen 6.50 Uhr auf einem Güterweg in Großendorf in Ried im Traunkreis (Bez.Kirchdorf) unterwegs.
    Fotokerschi.at

    Laut Polizei überschlug sich das Auto des Ukrainers durch die Wucht der Kollision und blieb am Dach liegen. Alle drei Personen wurden leicht verletzt nach einer Erstversorgung in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum in Kirchdorf bzw. Klinikum Wels gebracht.

    Raserei und Handys problematisch im Verkehr

    Das Kuratorium für Verkehrssicherheit hat über 1.000 Personen in Österreich nach den größten Problemen im Straßenverkehr befragt. Ergebnis: Eine Mehrheit von 55 Prozent findet, dass die Spannungen zischen den Lenkern in den vergangenen Jahren zugenommen haben.

    Fast zwei Drittel (63 Prozent) empfinden außerdem auch den Umgang miteinander als "aggressiv". Viele nennen die Benutzung von Fahrrädern (49 Prozent), E-Scootern (35 Prozent) und Pkw (31 Prozent) als Grund für Konflikte. Die Benutzer der einzelnen Fortbewegungsmittel sehen sich dabei aber gern gegenseitig als Verursacher.

      <strong>05.03.2024: Neuer Lockdown und Impfen – Experte packt im ORF aus.</strong> Während der Corona-Pandemie war Florian Krammer gefragter Virologe mit deutlichen Ansagen und simplen Erklärungen. <a data-li-document-ref="120023496" href="https://www.heute.at/s/neuer-lockdown-und-impfen-experte-packt-im-orf-aus-120023496">Nun hat er einen neuen Posten &gt;&gt;&gt;</a>
      05.03.2024: Neuer Lockdown und Impfen – Experte packt im ORF aus. Während der Corona-Pandemie war Florian Krammer gefragter Virologe mit deutlichen Ansagen und simplen Erklärungen. Nun hat er einen neuen Posten >>>
      Screenshot ORF

      Auf den Punkt gebracht

      • Ein 44-jähriger Mann fuhr mit seiner 16-jährigen Tochter im Auto, als er in eine Kreuzung einbog und mit einem anderen Fahrzeug kollidierte, wodurch sich ihr Auto überschlug
      • Alle drei Insassen wurden leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht
      • Laut einer Umfrage des Kuratoriums für Verkehrssicherheit empfinden die meisten österreichischen Befragten eine Zunahme von Spannungen und Aggressivität zwischen den Verkehrsteilnehmern, wobei Fahrräder, E-Scooter und Autos als Gründe für Konflikte genannt werden
      red
      Akt.