Autounfall: Mann landete in Schockraum

Die zwei Wagen nach dem Unfall.
Die zwei Wagen nach dem Unfall.Bild: Freiwillige Feuerwehr Schwadorf
Fataler Crash am Donnerstag in Schwadorf (Bezirk Bruck): Ein 35-Jähriger wurde schwerverletzt ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.
Schwerer Verkehrsunfall in Schwadorf bei Wien in der Industriestraße am Donnerstagmorgen: Laut ersten Infos kollidierten zwei Pkw. Die Unfallursache ist noch unklar. Ein etwa 35-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt und musste vom ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 in den Schockraum des Unfallkrankenhauses Wien-Meidling gebracht werden.

Feuerwehr (die Feuerwehr Schwadorf mit 14 Mann und drei Fahrzeugen), Rotes Kreuz und Polizei standen im Einsatz. Die Erhebungen zur Unfallursache laufen. (Lie)



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren