Avenged Sevenfold laden in gruseliges Marionetten-Th...

"Professor Batz Fantastical History of the World" heißt das freakige Marionettentheater, in dem das neue Video der US-amerikanischen Rocker Avenged Sevenfold spielt. Ägypter quälen Sklaven, Puritaner verbrennen Hexen, Köpferollen bei der Französischen Revolution - der Acht-Minuten-Clip gilt als Vorbote auf das neue, noch unbenannte Album.

"Professor Batz Fantastical History of the World" heißt das freakige Marionettentheater, in dem das neue Video der US-amerikanischen Rocker spielt. Ägypter quälen Sklaven, Puritaner verbrennen Hexen, Köpferollen bei der Französischen Revolution - der Acht-Minuten-Clip gilt als Vorbote auf das neue, noch unbenannte Album.

Musikalisch bleibt sich die Band rund um Frontmann M. Shadows der bereits auf den letzten Alben vorgegebenen Richtung treu. Die Mischung aus Hard Rock und Prog, aufgelockert durch ein längeres Gitarrensolo, wurde zum Markenzeichen von Avenged Sevenfold.

Am 23. Februar sind die Düster-Rocker gemeinsam mit Disturbed in der Wiener Stadthalle zu Gast.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen