SOS - Das ist der neue Song von Avicii

Kurz vor dem ersten Todestag des berühmten DJs gibt es nun den ersten Titel seines im Juni erscheinenden Albums zu hören.
Am 20. April 2018 schied Tim Bergling, so der schwedische Musiker mit bürgerlichem Namen, im Alter von nur 28 Jahren freiwillig aus dem Leben. Bis zu seinem Tod hat er so wie immer an neuer Musik getüftelt.

Viele der unvollendeten Tracks wurden nun fertigproduziert und werden am 6. Juni unter dem Namen "Tim" als posthumes Album veröffentlicht. Alle Einnahmen des Albums gehen an die Tim Bergling Stiftung, die sich der Suizidprävention verschrieben hat.



Suizidgedanken? Holen Sie sich Hilfe, es gibt sie.

In der Regel berichten wir nicht über Selbsttötungen - außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wenn Sie unter Selbstmord-Gedanken, oder Depressionen leiden, dann kontaktieren Sie die Telefonseelsorge unter der Nummer 142
täglich 0-24 Uhr
Mit "SOS" gibt es nun die erste Single aus dem kommenden Album zu hören. Der Song, auf dem Aloe Blacc als Gastsänger zu hören ist, klingt ganz nach Avicii.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Textlich werden in "SOS" Themen wie Depressionen, Suizidgedanken und psychische Probleme behandelt. Dass die Musik veröffentlicht wird, verdanken die Fans der Familie von Avicii. "Die Familie hat nach dem Ableben von Tim beschlossen, die Musik nicht unter Verschluss zu halten - stattdessen möchten sie sie mit seinen Fans auf der ganzen Welt teilen", heißt es in einem offiziellen Statement. (baf)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
SchwedenMusikStarsAvicii

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren