Aviciis letzte Freundin hat sich neu verliebt

Auf Instagram wandte sich Tereza Kacerova mit einem langen, emotionalen Posting an die Öffentlichkeit.
Nach dem Tod des schwedischen Star-DJs am 20. April 2018 wurde bekannt, dass er mit dem tschechischen Model eine heimliche Beziehung führte. Die Mutter eines kleinen Buben war daraufhin Anfeindungen von Avicii-Fans im Netz ausgesetzt.

Nach einer langen Trauerzeit hat sie jetzt mit dem 37-jährigen Morten Breum, ebenfalls DJ, eine neue Liebe gefunden. Das gab sie nun mit einem süßen Selfie auf Instagram bekannt. Und lieferte ein langes Posting dazu, in dem sie erklärt, wie es dazu kam.



Suizidgedanken? Holen Sie sich Hilfe, es gibt sie.

In der Regel berichten wir nicht über Selbsttötungen - außer, Suizide erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit.

Wenn Sie unter Selbstmord-Gedanken, oder Depressionen leiden, dann kontaktieren Sie die Telefonseelsorge unter der Nummer 142
täglich 0-24 Uhr
Nach dem Tod Aviciis habe sie nach dem Motto "Der beste Weg, kein gebrochenes Herz zu erleiden, ist so zu tun, als habe man keines" gelebt. Sie ließ niemanden an sich heran, stieß alle Leute von sich.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Doch dann lernte sie jemanden kennen und entwickelte Gefühle für ihn. Sofort wurde sie vom schlechten Gewissen geplagt und sie fühlte sich schrecklich. Doch der neue Mann in ihrem Leben ließ sich nicht abwimmeln. Nach einigem Hin und Her gab sich Tereza schließlich einen Ruck und nun zeigte sie ihr neues Glück der Öffentlichkeit. "Nichts kann schmerzhafter sein als die Liebe... aber was wäre das Leben ohne sie", beschließt sie ihren Text.



Vor einigen Wochen ist mit "TIM" posthum ein Album erschienen, auf dem sich bislang unveröffentlichte Tracks befinden, an denen Tim Bergling, so Avicii mit echtem Namen, vor seinem Tod gearbeitet hat.

(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
IbizaStarsMusikInstagramAvicii

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren