Avril Lavigne veröffentlicht ersten Song seit 5 Jahren

Zum Vorboten ihres neuen Albums gibt's auch bereits ein Lyric Video.
Schwer fällt es dem Gitarrenmucke-Fan, beim Begriff "undertow" (deutsch: "Sog") nicht sofort an Linkin Park zu denken. "Caught in the undertow, just caught in the undertow" rappt Sänger Mike Shinoda in "Numb" und lässt den Zuhörern damit die Gänsehaut in den Nacken kriechen.

Vom Sog erfasst wurde nun auch Avril Lavigne - zumindest singt sie in ihrer neuen Single, unter dem Malstrom festzustecken. "Underneath the untertow" heißt es im O-Ton; von Gänsehaut ist nichts zu spüren, von den Poppunkwurzeln der Sängerin ebenso wenig.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Feuchte Ballade

"Head Above Water" ist eine schmachtende Ballade, in der sich die Stromgitarren hinter Klavier und Streichern verstecken. Der Text spult Phrasen rund um's Thema Wasser ab, im zugehörigen Lyric Video gibt's daher Wellen und verregnete Küstenstriche zu sehen.

Fünf Jahre lang hat Avril Lavigne keinen Song mehr veröffentlicht. Statt eines kraftvollen Hau-drauf-Comebacks drückt die gebürtige Kanadierin mit "Head Above Water" auf die Tränendrüse.

Borreliose

Die Inspiration für den Song (und das gesamte, kommende Album) ist allerdings kein Liebeskummer, sondern Lavignes Kampf mit Borreliose. "Eines Nachts dachte ich, ich muss sterben, und ich hatte akzeptiert, dass ich sterben würde", erklärte die Sängerin in einem Brief an ihre Fans (via "Billboard").

"Meine Mutter lag neben mir im Bett und half mir. Ich hatte das Gefühl, ich ertrinke. Still habe ich gebetet 'Gott, bitte hilf mir, meinen Kopf über Wasser zu halten.' In diesem Moment begann das Songwriting für dieses Album. Es war, als hätte ich etwas angezapft. Es war eine sehr spirituelle Erfahrung. Die Texte durchfluteten mich von diesem Zeitpunkt an."

(lfd)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
MusikMusikvideoAvril Lavigne

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen