Baby (9 Monate) bei Pkw-Crash verletzt

Der 9 Monate alte Säugling wurde beim Crash verletzt und ins Kepler Uniklinikum gebracht. (Symbolbild).
Der 9 Monate alte Säugling wurde beim Crash verletzt und ins Kepler Uniklinikum gebracht. (Symbolbild).Bild: iStock
Am Dreikönigstag wurde in Ansfelden (Bez. Linz-Land) ein Säugling bei einem Pkw-Crash verletzt. Er wurde ins Spital gebracht.
Ein 42-Jähriger aus Linz fuhr am Montag gegen 12.40 Uhr mit seinem Pkw auf einer Zufahrtsstraße in Ansfelden und wollte links auf die Bahnhofstraße Richtung Haid abbiegen.

Dabei dürfte er einen von links kommenden Pkw, gelenkt von einem 32-jährigen bulgarischen Staatsbürger aus Linz, übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß.

Durch den heftigen Crash wurde der neun Monate alte Sohn des 32-Jährigen verletzt. Der Bub wurde mit der Rettung Traun in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz gebracht, wird dort untersucht.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. cru TimeCreated with Sketch.| Akt:
AnsfeldenNewsOberösterreichVerkehrsunfallBaby

CommentCreated with Sketch.Kommentieren