Das sagt Meghans Papa zu Baby Sussex

Herzogin Meghan hat einen Buben zur Welt gebracht. Verfolge alle News rund um die Geburt von Baby Sussex im News-Ticker.
Wie das britische Königshaus bekanntgegeben hat, brachte die 37-jährige Herzogin einen gesunden Buben zur Welt. "Wir sind außer uns vor Freude", zeigte sich Prinz Harry euphorisch. Er war bei der Geburt dabei.

Name? "Wir überlegen noch"

Sowohl Kind als auch Mutter seien wohlauf. Wie der kleine Royal, der in der Thronfolge nun auf Platz 7 liegt, heißen wird, hat man noch nicht verraten. "Wir überlegen noch", zierte sich Prinz Harry bei der Bekanntgabe des Namen. Diana ist allerdings ganz sicher aus dem Rennen.

Bub ist 3,3 Kilo schwer

Der Bub wog bei der Geburt am Montagmorgen 7 Pfund und 3 Unzen, umgerechnet sind das 3 Kilogramm und 260 Gramm.

Nachdem Meghan noch immer US-amerikanische Staatsbürgerin ist, erhält auch der Nachwuchs den Pass der USA.

CommentCreated with Sketch.12 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Baby Sussex wird Earl of Dumbarton

Gleichzeitig wird der Bub den Titel eines Earls bekommen. Papa Prinz Harry hat den Titel des Duke of Sussex. Sein Sohn soll, bis er den Duke-Titel vom Papa erbt, der Earls of Dumbarton sein.

Insel steht Kopf

Schon seit Wochen wurde in den britischen Medien über alle Eventualitäten rund um die Geburt spekuliert. Tag, Geschlecht, Name und alle anderen möglichen und unmöglichen Dinge beherrschten tagelang die britischen und damit auch die weltweiten Medien.

Wie schon vor der Geburt, bitten die beiden glücklichen Eltern auch weiterhin darum, ihre Privatsphäre zu respektieren.



(baf)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
EnglandStarsRoyalsRoyal Baby

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren