Baby-Leiche im Keller gefunden – Mutter festgenommen

Schrecklicher Fund in Nordrhein-Westfalen: Nach dem Fund einer Baby-Leiche laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. (Symbolfoto)
Schrecklicher Fund in Nordrhein-Westfalen: Nach dem Fund einer Baby-Leiche laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. (Symbolfoto)Jonas Walzberg / dpa / picturedesk.com
Im Keller eines Wohnhauses in Lüdenscheid (D) wurde ein totes Neugeborenes gefunden. Im Fokus der Ermittlungen steht die Kindsmutter.

Wie die Polizei von Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen) berichtet, handelt es sich bei der Leiche um die eines kleinen Mädchens. Sie wurde versteckt in einem Keller eines Wohnhauses abgelegt.

Todesursache noch unbekannt

Wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts nahm eine Mordkommission bereits Ermittlungen gegen die 43-jährige Kindsmutter auf. Die polizeibekannte Frau wurde vorläufig festgenommen und mangels Tatverdachts wieder entlassen.

Unklar ist derzeit auch noch die Todesursache: Ob das Baby tot zur Welt kam oder nach der Geburt starb, ist aktuell Teil der Ermittlungen. Eine Obduktion soll Aufschluss geben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
WeltBabyMordPolizeiPolizeieinsatzNordrhein-WestfalenDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen