Kommt das Baby? Harry sagt Amsterdam-Reise ab

Prinz Harry wollte am kommenden Mittwoch (8.5.) nach Amsterdam reisen. Jetzt sagte er den geschäftlichen Trip allerdings ab. Kommt das Baby endlich?

Prinz Harry (34) hat seine geplante Reise nach Amsterdam kommende Woche nun doch abgesagt.

Noch am Mittwoch hatte der Kensington Palace die Geschäftsreise des 34-Jährigen bestätigt. Er sollte am 8. und 9. Mai in Amsterdam sein, um dort den Countdown zu den nächsten Invictus-Spielen zu starten.

Dass nur zwei Tage später jetzt aber die Absage folgt, lässt Raum für Spekulationen. So sind sich viele Royal-Experten ganz sicher, dass Meghan endlich das Baby bekommen hat – oder zumindest in ganz naher Zukunft bekommen wird.

Der Buckingham-Palast Medienberichten zufolge aber nicht mitteilen, ob die Absage in Zusammenhang mit der Geburt des ersten Kindes von Harry und Meghan (37) steht.

Schon längst auf der Welt?

Die Royals halten sich mit dem Termin bedeckt. Es hieß lediglich, dass es Ende April oder Anfang Mai soweit sein soll. Einige glauben, so auch Buchmacher, dass das Kind schon längst auf der Welt sei und die frischgebackenen Eltern aktuell das traute Familienglück auskosten, bevor sie offiziell die Nachrichten über die Geburt verkünden.

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonGood NewsPeopleRoyal Bank OF ScotlandBabyblogHerzogin Meghan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen