Baby vom "Nevermind"-Cover stellt legendäres Foto nach

Am 24. September 1991 wurde die Musikwelt auf den Kopf gestellt. Verantwortlich dafür war das Album "Nevermind" der damals noch unbekannten Band Nirvana. Jetzt feierte der Meilenstein der Musikgeschichte 25-jähriges Jubiläum. Das Baby, das auf dem Cover einem Dollarschein nachschwimmt, hat das legendäre Bild deshalb nachgestellt.

Spencer Elden, the baby on Nirvana's Nevermind, recreates album cover 25 years later.
— Eric Alper (@ThatEricAlper)

Am 24. September 1991 wurde die Musikwelt auf den Kopf gestellt. Verantwortlich dafür war das Album "Nevermind" der damals noch unbekannten Band Nirvana. Jetzt feierte der Meilenstein der Musikgeschichte 25-jähriges Jubiläum. Das Baby, das auf dem Cover einem Dollarschein nachschwimmt, hat das legendäre Bild deshalb nachgestellt.

Das Cover von "Nevermind" ist jedem Musikfan ein Begriff. Spencer Elden war vier Monate alt, als er dafür fotografiert wurde. Jetzt, 25 Jahre später, stellte er das Bild von damals nach. "Es ist komisch, dass ich das vor 25 Jahren für fünf Minuten gemacht habe und daraus dieses wirklich ikonische Foto wurde", erklärt er seine Gefühle.

Seine Eltern wurden damals vom Fotografen Kirk Weddle gefragt, ob sie ihr Kind in einen Pool schmeißen und damit etwas Geld verdienen wollen, erzählte Elden dem "Guardian". 200 Dollar erhielten sie für das Fotoshooting, der Rest ist Geschichte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen