Baby von "Harry Potter"-Star liegt mit Corona im Spital

Jessie Cave macht sich große Sorgen um ihren drei Monate alten Sohn.
Jessie Cave macht sich große Sorgen um ihren drei Monate alten Sohn.imago images
Schauspielerin Jessie Cave macht sich große Sorgen: Ihr Baby hat Corona und liegt im Krankenhaus. 

Jessie Cave, bekannt als Lavender Brown aus der "Harry Potter"-Filmreihe, ist mit den Nerven am Ende: Ihr drei Monate alter Sohn liegt momentan im Spital. Er hat sich mit der hochansteckenden Corona-Variante angesteckt.

Er kam im Oktober auf die Welt

"Alle sind zum Glück wachsam und vorsichtig. Dieser Virusstamm ist superstark und ansteckend. So schnell wollte ich nach der traumatischen Geburt eigentlich nicht ins Krankenhaus zurück", erklärt sie auf Instagram. Caves Sohn Abraham ist im Oktober auf die Welt gekommen, musste danach einige Tage auf der Neonatologie-Station liegen.

Jessie ist guter Dinge

"Er wiegt inzwischen mehr als vier Kilo, ist ein stärkerer und größerer Bub als beim letzten Krankenhausaufenthalt (und als sie die Nadel in seine Hand gesteckt haben, gab es viel kräftigeres Geschrei)", offenbart sie. Sie hofft, dass sie demnächst das Krankenhaus verlassen können.

"Wünscht ihm eine schnelle Genesung. Ich hoffe, die Leute sind in den kommenden Wochen extra vorsichtig", schreibt sie weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Harry PotterCorona-Mutation

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen