Babykätzchen aus Pkw-Motorraum gerettet

Eine neugieriges Katzerl brauchte am Mittwochvormittag Hilfe von der Feuerwehr.

Zu einem besonders herzigen Einsatz wurden am Mittwochvormittag die Florianis aus Melk gerufen: Beim EKZ Löwenpark hörten Angestellte klägliches Miauen aus einem Ausstellungswagen, der am Parkplatz vor dem Einkaufszentrum abgestellt war. Eine Katze hatte sich offenbar zuvor in den Motorraum des Autos verkrochen.

Die zu Hilfe gerufene Feuerwehr entfernte die Abdeckung an der Unterseite des Pkw und begann mit der Suche nach dem Tier. Ganz vorsichtig zogen die Florianis ein kleines, unverletztes Babykätzchen aus dem Wagen.

Das Samtpfötchen wurde nach der Rettung von den Helfern versorgt, jetzt wird nach dem Besitzer gesucht.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Oberndorf an der MelkGood NewsNiederösterreichFeuerwehreinsatzWolfgang KatzianTierrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen