Bachelor-Kandidatin wurde beinahe vergewaltigt

Lina Kolodochka beim "Bachelor in Paradise"
Lina Kolodochka beim "Bachelor in Paradise"Bild: RTL
Im Dezember wurde die 24-jährige BWL-Studentin beinahe Opfer einer Vergewaltigung.

Lina Kolodochka, die im Jahr 2018 ihr Glück beim "Bachelor" Daniel Völz versuchte, war im Dezember in Hannover auf dem Weg, um Freunde zu treffen.

Sie telefonierte gerade, als sie von einem Mann am Arm gepackt und in eine dunkle Ecke gezerrt wurde. Der "Bild"-Zeitung erzählte sie: "Er kniete auf meinem Brustkorb. Ich schrie: 'Nimm mein Geld, mein Handy'". Zum Glück für die 24-Jährige tauchten zwei Zeugen auf und hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Nun steht der Asylwerber aus Guinea vor Gericht. "Ich möchte anderen Frauen Mut machen, nicht zu schweigen, wenn ihnen so etwas Furchtbares passiert", hofft Lina Kolodachka auf Gerechtigkeit. (baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandDancing StarsVergewaltigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen