"Bachelorette"-Sieger Raphael: "Bin wieder Single!"

Raphael Fasching schaute im "Heute"-Stadtstudio bei Romina Colerus vorbei
Raphael Fasching schaute im "Heute"-Stadtstudio bei Romina Colerus vorbeiDenise Auer
Vor einem Jahr buhlte der Wiener Raphael Fasching um das Herz von "Bachelorette" Maxime Herbord. Wie er die Zeit erlebt hat, erzählt er "Heute"

Mit dem Einzug in die RTL-"Bachelorette"-Villa hat sich das Leben von Raphael Fasching (24) grundlegend verändert. Raus aus der Komfortzone, rein in ein großes Abenteuer hieß es für den Wiener. "Ich hab mich damals total spontan beworben und überhaupt nicht damit gerechnet, dass ich genommen werde", erzählt er im "Heute"-Talk mit Romina Colerus. "Meine Schwester hat damals das Video aufgenommen." Dass er ausgewählt wurde - kein Geheimnis. Doch nicht nur das, er eroberte letztendlich das Herz von "Bachelorette" Maxime Herborn (27). 

Verliebt hat er sich tatsächlich in Maxime, trotzdem folgte kurz nach Showende das Liebes-Aus. Zuletzt machte der leidenschaftliche Surfer Schlagzeilen, als seine Beziehung zu Ex-"Bachelor"-Kandidatin Kim-Denise Lang bekannt wurde. Doch auch diese Liebe hielt nicht lange, wie er exklusiv in "Heute" bestätigt. "Ich bin Single", stellt er klar. Das wiederum lässt sicher die Herzen seiner weiblichen Fans hier schlagen. Immerhin sind rund 97 Prozent seiner Instagram-Follower Frauen. 

Doch nicht nur im Liebesleben von Fasching tut sich was – in Wien lädt er nun zu seiner ersten großen Vernissage. Ja, der smarte Kerl ist Fotograf. Am 19. Mai ist es also soweit, die Vorfreude ist groß. "Meine Werke gibt es dann auch als NFT's zu erwerben", freut er sich über diese gelungene Idee. Besonderes Zuckerl: "Kommt doch einfach alle", grinst er frech. Wohin? "In die Marokkanergasse 7." Sehr mutig …

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
RTLFotografie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen