Bachelorette-Star flüchtet vor Corona nach Afrika

Ex-Bachelorette-Kandidat Daniel Chytra flog Anfang März mit seiner Freundin nach Südafrika. Seit dem Corona-Lockdown wohnen die beiden bei den Eltern der Freundin. Wann sie heimfliegen können, ist ungewiss.
Abenteuer Afrika, einmal anders: "Meine Freundin Daniela und ich sind Anfang März nach Südafrika gereist. Eigentlich war unser Plan, von Johannesburg nach Kapstadt zu fahren und uns alles anzusehen", so Ex-Bachelorette-Kandidat Daniel Chytra (36).

Doch es kam alles anders. "Dann verkündete der Präsident am 23. März den Lockdown und wir sind so schnell wie möglich nach Zebula gefahren. Dort haben die Eltern meiner Freundin ein Haus, in dem wir nun sind."

Langweilig wird den beiden trotzdem nicht: "Wir bekommen täglich Besuch von diversen Tieren." Rückkehrtermin? "Ungewiss!"

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Daniel und seine damaligen Mitstreiter bei der Bachelorette 2019:



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SüdafrikaNewsPeopleReisenCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen