Bäckerei-Einbrecher war Serientäter

Dumm gelaufen: Als ein Mann am 29. September in die Linzer Zentrale der Bäckerei Brandl einbrach, wurde er von einer Kamera erfasst. Da das Täter-Bild in Facebook veröffentlicht wurde, kannte ihn jeder seitdem.
Dumm gelaufen: Als ein Mann am 29. September in die Linzer Zentrale der Bäckerei Brandl einbrach, wurde er von einer Kamera erfasst. Da das Täter-Bild in Facebook veröffentlicht wurde, kannte ihn jeder seitdem. 

Auch zwei Polizisten, die den 21-Jährigen nun im Volksgarten sahen und nach einer kurzen Verfolgungsjagd festnehmen konnten. Der Georgier soll neben dem Brandl-Coup für mehrere Einbrüche sowie einen Raub verantwortlich sein. Ebenso steht noch eine Gefängnisstrafe aus, die er nun antreten muss.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen