Bad Großpertholz: Ortschef tritt zurück

Harald Vogler trat von all seinen politischen Funktionen zurück.
Harald Vogler trat von all seinen politischen Funktionen zurück.Bild: Gemeinde
Nach Streitigkeiten um die Zukunft des Kurhauses, trat Bürgermeister Harald Vogler (VP) nun von allen Ämtern zurück.

Ein langer Zwist um die Zukunft des örtlichen Kurhauses in Bad Großpertholz (Bezirk Gmünd) brachte Bürgermeister Harald Vogler (VP) nun dazu, das Handtuch zu werfen. Laut "NÖN" gab er alle politischen Funktionen, die Obmannschaft der Orts-VP sowie die Geschäftsführung der "Bad Großpertholzer Kurbetriebs- und Fremdenverkehrseinrichtungsgesellschaft" mit sofortiger Wirkung ab.

Die Amtsgeschäfte führt nun interimsmäßig der Vizebürgermeister, Klaus Tannhäuser.

Bis spätestens Ende August muss nun ein Nachfolger gefunden werden. Er wird anschließend im Gemeinderat gewählt.

(nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bad GroßpertholzGood NewsNiederösterreichRücktrittPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen